One-Ways (Einweg-Wege :-) )    
Ab Torfhaus
ca. 17 km

GPS
N 51 47.831` /Ö 010 332.387`

816 üNN
GPS Download
Sie folgen der Beschilderung Oderteich/St. Andreasberg. Der Einstieg befindet sich auf der Straßenseite Torfhaus-Richtung Braunlage. Der Märchenweg führt sie zum Oderteich. Laufen sie an der linken Seite auf dem Stegweg am Oderteich entlang. Sie treffen auf die Bundesstraße und überqueren diese genau an der Stelle. Dieser Wanderweg führt sie direkt Richtung Rinderstall. Sollten sie die andere Seite des Oderteiches laufen, überqueren sie die Dammkrone. Rinderstall ist auch hier schon ausgeschildert. Nach der Einkehr könne sie den ganz bequemen Weg zum Oderhaus wählen oder nach St. Andreasberg oder natürlich auch Braunlage weiterlaufen.
Unser Tipp!! Von Braunlage fährt ein Bus stündlich nach Bad Harzburg, mit dem sie wieder nach Torfhaus kommen.
 
St. Andreasberg nach
Braunlage über
den alten Postweg
ca. 13 km

GPS
N 51 42.911`/Ö 010 31.468`
629 üNN
GPS Download

Sie beginnen die Wanderung im Zentrum von St. Andreasberg und laufen Richtung ehemalige Rehberg-Klinik. 300m unterhalb der Bushaltestelle biegen sie links ein. Gehen geradeaus weiter bis sie an eine größere Lichtung kommen. An dieser geht der Weg für sie rechts weiter, der auf der Bundesstraße mündet. Dieser folgenden sie wenige Meter talabwärts, bis links der Schachtelkopfweg losgeht.
Am Ende des Weges geht es links weiter. Sie queren eine Brücke, hinter der es rechts den Morgenstern weg nach Braunlage weiter geht. Sie passieren den Ponyhof, lassen diesen rechterhand liegen und steigen wieder einen Wanderweg nach Braunlage ein. Wir freuen uns natürlich über einen Abstecher bevor sie den Morgensternweg hinauf gehen!

 
Die anpruchsvollere Alternative von St. Andreasberg
nach Braunlage
ca. 8 km

GPS
N51 42.772`/Ö 010 31.436`

615 üNN
GPS Download

Der Einstieg ist am Parkplatz Glückaufweg (Hinter Praxis Dr.-Kutsch). Folgend sie dem Weg talabwärts Richtung Roter Bär und weiter zur Jakoberhalde. Der Weg geht dann über den Matthias-Schmidt-Berg zu den Engelsburger-Teichen. Auf dem Weg dorthin passieren sie die Schwefelquelle. Nach den Teichen gehen sie sie Forststraße links rauf bis zur L519. Sie queren die Straße und wählen dann den Einstieg etwas weiter unten rechts. Dort beginnt der Schachtelkopfweg, wo der Rinderstall auch ausgeschildert ist.
Am Ende des Weges geht es links weiter. Sie queren eine Brücke, hinter der es rechts den Morgenstern weg nach Braunlage weiter geht. Sie passieren den Ponyhof, lassen diesen rechterhand liegen und steigen wieder einen Wanderweg nach Braunlage ein. Wir freuen uns natürlich über einen Abstecher bevor sie den Morgensternweg hinauf gehen!

 
Wenn sie diese Wandervorschläge nutzen, gucken sie doch gleich auch nach den passenden Busfahrzeiten
  
Und hier noch ein paar Vorschläge für: Wanderwege         Rundwandertouren       Winterwanderwege
  
Rinderstall

Per GPS finden sie uns unter folgenden Daten: Nord 51 ; 42 ; 58 / Ost 10 ; 33 ; 44,7
Wir heißen Sie herzlich Willkommen!