Der Rinderstall

Alte Ansicht Rinderstallfest 2008 Auch Winter kann man draußen verweilen! So sieht es aktuell aus.

...... hat immer Saison. Ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter ist er für Wanderer, Radfahrer und Skilangläufer eine gern genutzte Einkehrmöglichkeit. Er ist zu jeder Jahreszeit über viele schöne Wanderwege, vor allem aber auch im Winter über geräumte Wege, erreichbar. Ein wundervolles Erlebnis für jeden Skilangläufer. Die Waldgaststätte Rinderstall bietet ihren Gästen alles, was der Einkehrende erwartet und noch mehr: ein warmes und trockenes Plätzchen am Kamin, der zum Verweilen einlädt, ein Angebot an gutbürgerlicher und saisonaler Küche, aber vor allem Behaglichkeit in gepflegter Atmosphäre. Speisen werden vom Chef frisch zubereitet und reichen von der einfachen, schmackhaften Wanderkost bis hausgebackenem Kuchen. Bier vom Fass und freundliche Bedienung sind selbstverständlich.
Im Restaurant stehen 95 Plätze und auf der Außenterrasse, inmitten der Nationalpark-Natur, noch einmal 120 Plätze zur Verfügung. Für unsere kleinen Gäste ist ein Spielplatz mit großem Sandkasten, Schaukeln und Wippe eingerichtet.
Sein Standort ist ein besonders reizvoller Bereich des oberen Odertales, umgeben von Bergen, Wäldern und klaren Bachläufen, inmitten des Nationalparks Harz, auf 475 m ü. N.N.. Die Waldgaststätte liegt abseits jeden Verkehrlärms zwischen der Bergstadt St. Andreasberg und Braunlage. Die Wanderwege zur Waldgaststätte Rinderstall sind dank des Nationalparks und dem Harzklub von allen Seiten her bestens beschildert und bieten Naturerlebnis pur.
Sie können jetzt auch die Wege als GPX oder App downloaden.
Unsere GPS-Daten: Nord 51; 42 ; 58 / Ost 10 ; 33 , 44,7

Unser Außenbereich im Sommer! Herbstlicher Morgen bei uns.